Unser Wärmegel für alle Sportler, die auf die natürliche Power von Weinlaub, Rosskastanie und Co. vertrauen wollen.

EAN: 4270000289316

Hier geht es direkt zur Bestellung.

Ob Schulterschmerzen, Rückenschmerzen, Nackenleiden oder ein einfacher Muskelkater: Pro Active Muscle bringt dich mit natürlichen Wirkstoffen wie Weinlaub, Rosskastanie, Melisse und Kamille wieder nach vorne.

Rotes Weinlaub | Fenchel sind die Klassiker gegen Krämpfe und Entzündungen

Rosskastanie dichtet Gefäßwände ab und beugt so Wasseransammlungen vor

Melisse | Baldrian | Hopfen beruhigen und entspannen Muskulatur und Gewebe

Kamille | Schafgabe wirken anti-entzündlich, anti-bakteriell, krampflösend

Ob Tennis, Fußball, Volleyball, Handball oder andere Sportarten: Du solltest immer wissen, wann Kälte und wann Wärme deinem Körper etwas bring.

Wann solltest du bei Verletzungen mit Wärme oder Kälte arbeiten? Hier erfährst du es.

Ausgezeichnet als Preis-Leistungs-Sieger von Vergleich.org

Überzeuge dich von unserer Produktqualität:  Alle Inhaltsstoffe sind bei dem unabhängigen Verbraucherportal www.Kosmetikanalyse.org überprüft worden. Hier gibt es zu jedem Inhaltsstoff umfangreiche Erklärungen und Hintergrundinfos.

Wir stehen zu unserer Qualität.

Klicke hier, um direkt zur vollständigen Analyse zu gelangen. 

Hier noch ein paar Anwendungshinweise

Bitte dünn auftragen, gut einmassieren und danach Hände gründlich waschen

  • Auf trockene Haut dünn auftragen
  • Mit kreisenden Bewegungen an den entsprechenden Stellen einmassieren
  • Danach bitte gründlich die Hände mit Seife waschen
  • Direkten Kontakt mit Augen, Schleimhäuten und offenen Hautstellen vermeiden

Wann kann die Wärme von Pro Active Muscle dir am effektivsten helfen?

Einfache Antwort: Bei stumpfen Verletzungen (= Verletzungen ohne offene Wunden) kann die Wärmetherapie nach der ersten Phase der Gewebeschwellungen eingesetzt werden. Das heißt: Erst kühlen, bis die Schwellung zum Stillstand gekommen ist.

Die Wärmetherapie bewirkt:

  • die Erwärmung des Gewebes und eine zunehmende Aktivierung des Stoffwechsels
  • dass mehr Sauerstoff, Nährstoffe und Abbaustoffe an die betroffene Stelle gelangen
  • eine Steigerung der Immunabwehr
  • eine schnellere Abheilung der Verletzung