Es gibt eine spannende Studie aus dem Jahres 2015 zur Wirkung von Koffein bei Cellulite.

Aber bevor wir euch diese etwas genauer vorstellen, müssen und wollen wir euch darauf hinweisen, dass die Studie zu einer anderen Crème gemacht wurde. Es handelt sich dabei also nicht um unsere Crème. Wir finden es einfach interessant, dass auch hier der Wirkstoff Koffein enthalten ist, der ebenfalls in unserer Crème ein – wenn nicht sogar der wichtigste – Bestandteil ist.

PubMed, eine der wichtigsten Meta-Suchmaschinen für medizinische Studien

Die Studie aus dem Jahr 2015 ist in englischer Sprache verfasst und über PubMed öffentlich und kostenlos abrufbar. Wenn ihr selbst schauen wollt, findet ihr hier den kompletten Artikel auf PubMed mit interessanten Vorher-Nachher-Fotos.

Aufbau und Ziel der Studie

Bei der Studie wurden 15 Personen mit Cellulite an Beinen und Armen über sechs Wochen mit einer Anti Cellulite Crème (Slimming Cream) behandelt. Ziel war es, die Effektivität der Crème mit dem Wirkstoff Koffein über diesen Zeitraum (sechs Wochen) zu testen.

Ergebnis der Studie

Mithilfe der in der Studie genutzten visuellen Messmethode wurde nach sechs Wochen eine signifikante Veränderung beobachtet („The standard visual scale score improved significantly …“). Das Ergebnis der Studie war also positiv („The slimming cream tested appears to be effective …“).

Natürlich muss man hier dazusagen, dass nur 15 Testpersonen teilgenommen haben. Trotzdem ist es ein motivierendes und sehr positives Ergebnis und lässt hoffen, dass neben Sport und gesunder Ernährung auch von außen auf Cellulite eingewirkt werden kann.